Impftermin online buchen

Impf- und Terminkalender

Wer kann sich bei uns impfen lassen?

Dieses Impfangebot gilt nur für Patienten unserer Praxis. Aktuell wird Priorisierungsgruppe 3 geimpft! Es ist unerheblich, ob Sie sich bei Dr. Jessen oder J.Kurzbach eintragen! Hauptsache: Impfen!

» Siehe NDR-Beitrag: Corona-Variante und dritte Welle.

Welchen Impfstoff verwenden wir?

Bei Menschen unter 60 Jahren entscheiden die Ärzte nach medizinischer Indikation. Junge Frauen (16-50 Jahre) werden primär für Biontech oder Moderna (in HH quasi nicht verfügbar) eingetragen.  Alle Menschen über 60 Jahre werden mit einem Vectorimpfstoff von AstraZeneca oder demnächst auch von Johnson & Johnson (Einmalimpfung!) geimpft. Hier machen wir keine Ausnahmen.

Wann kann man sich impfen lassen?

Wir impfen am Mittwoch und am Freitag. Auf Grund der schwer vorhersehbaren Verfügbarkeit der Impfstoffe können wir nur Termine für ein bis maximal zwei Wochen im Voraus vergeben.

Was muss ich an meinem Impftermin bedenken?

Bitte kommen Sie sehr pünktlich  (max 5 Minuten vorher) zum Termin mit Impfpass und Versicherungskarte.

Was wir für Sie tun können

Unser Profil

Hausärztliche Behandlung von inneren Erkrankungen mit fachärztlicher Kompetenz

Unsere Stärke ist die Behandlung von akuten und länger bestehenden Erkrankungen der inneren Organe. Als Ihre hausärztliche Arztpraxis werden Sie von drei schulmedizinisch ausgerichteten Fachärzten für Innere Medizin behandelt und betreut.
Unser Ziel und Anspruch ist es, Sie langfristig fachübergreifend hausärztlich zu betreuen. Hierbei möchten wir versuchen, im Dialog mit Ihnen die Leitlinien zur Diagnostik und Therapie chronischer Erkrankungen bestverträglich zu erklären und umzusetzen.
Als ausgebildete Notfallmediziner sind wir bei akuten Erkrankungen mit hohem persönlichen Einsatz präsent.
Wir sind mit den Krankenhausaufnahmen des Amalie Sieveking Krankenhauses, des Asklepios Krankenhaus Wandsbek, der Schoen Klinik Eilbek und des Marienkrankenhauses vernetzt. Viele der dort tätigen Krankenhausärzte sind uns seit Jahren persönlich bekannt.
Bei Erkrankungen außerhalb unseres Fachgebiets organisieren wir mit Ihnen die bestmögliche Behandlung. Dabei ist es uns wichtig, Sie durch die medizinische Welt zu lotsen. Überweisungen dienen dabei dem Informationsaustausch mit Kollegen und verpflichten diese, uns mit Arztbriefen zu informieren. Nur so können wir den Überblick behalten.