INFLUENZA IMPFUNGEN STARTEN

Liebe Patienten,

ab sofort starten wir mit der Impfung gegen Influenza A+B. Sie benötigen KEINE Anmeldung. Kommen Sie bitte zur Impfung ab 9:30 Uhr oder gern auch in der Nachmittagssprechstunde!

UNSERE HALTUNG ZUR INFLUENZA IMPFUNG:

Aufgrund der Pandemie haben wir folgendes Vorgehen festgelegt:

1. Bei uns können nur UNSERE PATIENTEN geimpft werden.

2. Geimpft werden können: Menschen über 60 Jahre mit chronischen Erkrankungen, Menschen mit chronischen Erkrankungen, Menschen über 60 Jahre und Schwangere.

3. Menschen die gerne geimpft werden möchten, aber unter 60 Jahre alt und gesund sind, bitten wir,  sich beim Betriebsarzt ihres Arbeitgebers impfen lassen. Erst wenn das nicht klappt, kommen Sie bitte zu uns.

4. Wir können dieses Jahr nicht ganze Familien impfen – die Kinder gehen bitte zum Kinderarzt.

Was soll diese Regelung?

Die WHO und auch das RKI empfehlen großflächige Impfungen möglichst aller Altersgruppen. Dies ist auch absolut sinnvoll!

Problem dabei: Für Deutschland sind ca. 26 Mio Impfungen verfügbar. Es gibt aber ca. 40 Mio chronisch kranke Menschen in Deutschland mit einem deutlich höheren Risiko für schwere und evtl. lebensbedrohende Komplikationen einer Influenza. Deswegen müssen und sollten wir diese Menschen zuerst gegen Influenza impfen! Auch wenn es natürlich sinnvoll ist, gesunde Menschen im direkten Lebensumfeld chronisch Kranker zu impfen.

Diese Problem haben diese Saison übrigens alle impfenden Praxen. 

Wir haben für die Saison 2020/2021 bereits im Mai 2019 ca. 30% mehr Impfungen als für die letzte Saison bestellt – damals gab es noch keine Pandemie.

Wir erhoffen und erwarten Ihr Verständnis.

Bis dahin, Ihr Praxisteam

P.S.: AHA L Regeln beachten bitte!!!

A   ABSTAND   H HYGIENE A ALLTAGSMASKEN L  LÜFTEN

UND frei nach Prof. Wieler folgendes meiden:

G   GESCHLOSSENENE RÄUME

G   GRUPPEN, GEDRÄNGE VON MENSCHEN

G   GESELLIGKEIT, GESPRÄCHE  mit engem Kontakt

Bitte halten Sie sich dran!