Grippe Impfung ab wann?

…wir wollen am Mittwoch, den 5.10.2022 anfangen, mit den zugelassenen Impfstoffen gegen das Influenza Virus zu impfen.

Menschen über 60 Jahre bekommen den Impfstoff Efluelda, Menschen unter 60 bekommen den Impfstoff Vaxigripp Tetra.

Für alle privat versicherte Patienten haben wir eine begrenzte Menge an Influenzaimpfstoff gekauft, Sie brauchen also nicht zuerst in die Apotheke laufen :).

Alle gesetzlich versicherten Menschen sowieso nicht 😉

UND: 

nach Stikoempfehlungen ist es kein Problem, Influenza und COVID BOOSTER zu kombinieren. Notieren sie dies bitte einfach in ihrer Online Buchung für die COVID Impfung.

 

Fragen und Antworten zum Thema: „Impfen“

Bei uns: alle Menschen über 12 Jahre!

Für fast alle Menschen sind die mRNA Impfstoffe hervorragend geeignet und bietet einen sehr guten Schutz nach sehr kurzer Zeit vor schweren Verläufen und sind gut verträglich.

Die Impfstoffe von Biotech und Moderna sind nun ab dem 12. Lebensjahr zugelassen (in anderer Dosis auch schon ab 5. Lj). Es gibt aber inzwischen eine generelle Impfempfehlung von der Stiko. Aufgrund der gering erhöhten NW von (harmlosen) Herzmuskelentzündungen nach Moderna Impfung bei jungen Männern / männlichen Jugendlichen werden diese bei uns nur mit dem Impfstoff von Biotech versorgt.

Wir impfen auch Kinder aus Risikofamilien, Kinder mit Lungen- oder Autoimmunerkrankungen.

Wir impfen nur mit Einwilligung der Eltern und des zu impfenden Jugendlichen Menschen zwischen 12 und 18 Jahren.

Bringen Sie bitte, soweit vorhanden, Ihr Impfbuch mit. Sie sollten frei von akuten schwereren Infektionen sein. Bei aktuell durchgeführten Chemotherapiebehandlungen oder Bestrahlungen oder bei chronischen Immundefekten kontaktieren Sie uns bitte vorher zu einem ausführlichen Gespräch.

Die richtigen Impfungen zur richtigen Zeit zu veranlassen bedarf einer umfassenden Analyse der vorhandenen Vorimpfungen und des Gesundheitszustandes des Impflings. Unser Team verfügt mit Frau Buchholz über eine ausgebildete Impfassistentin.

Standardimpfungen sind jederzeit möglich, für gesetzlich versicherte haben wir die Impfstoffe vorrätig.

Sind sie privatversichert, benötigen sie von uns ein Rezept. Alle umliegenden Apotheken haben die Standardimpfstoffe vorrätig.

Sie wollen die Welt bereisen und fragen sich, welche Impfungen für sie sinnvoll sind? Dann machen sie doch einen Termin mit unseren zertifizierten Impfassistentinnen Frau Buchholz oder Frau Timm zu einer Reiseimpfberatung.