Schützt der Impfstoff vor Mutationen?

Stand jetzt schützen alle zugelassenen Impfstoffe zuverlässig vor der hier vorherrschenden Variante B117. Was weitere Mutationen betrifft, wird noch untersucht.

Sicher sagen lässt sich aber: Es macht überhaupt keinen Sinn, sich nicht impfen zu lassen, um „auf einen Update-Impfstoff“ zu warten. Damit erhöht sich das Risiko, sich selbst mit der B117 Variante zu infizieren und / oder diese weiter zu tragen. Es ist jetzt schon wahrscheinlich, dass wir alle irgendwann ein „Update“ brauchen.

Wie bei anderen Impfungen ja auch.

Auch die anderen Varianten (Südafrika, Brasilien, Indien) haben überwiegend das gleich Spike Protein, was ja der Teil des Virus ist, auf das unser Immunsystem mit Hilfe der Impfstoffe reagieren kann. Man kann also annehmen, dass alle derzeitigen Impfstoffe einen schweren Verlauf verhindern, auch wenn eine Infektion trotz Impfung möglich scheint.